HubSpot

HubSpot – Software für Marketing, Vertrieb und Service

Wäre es nicht gut Marketing-, Vertriebs- und Service-Software zu haben, die es Ihrem Unternehmen leicht macht, zu wachsen? HubSpot bietet umfassende Software für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, mit einem völlig kostenlosen CRM als Kernstück. Allein sind die Lösungen leistungsstark – in Kombination sind sie noch besser.

Die Software-Plattform ist auf digitales Marketing, Vertrieb und Service spezialisiert. Doch eine Software-Plattform kann nicht alles erreichen. Die Verwendung der richtigen Methodik in Verbindung mit der Software ist entscheidend. Aus diesem Grund vertritt HubSpot das Inbound-Mantra.

Die Marketing Software unterstützt Sie beim Füllen Ihres Marketing Funnels mit Tools, die von Inbound-Marketing, Social Media und bezahlten Anzeigen bis hin zu Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Marketing-Automatisierung reichen. Zu den Vertriebstools gehören Live-Chats und Anruflisten sowie eine vorausschauende Lead-Bewertung und ein integriertes CRM. Lassen Sie uns also mit dem Wachstum ihres Unternehmens beginnen.

SAP Field Service Management - Planung

Suchen Sie nach einer Lösung für modernes Marketing, Vertrieb und Service? Dann treffen Sie mit HubSpot die richtige Entscheidung. Lassen Sie uns in diesem Beitrag die Vorteile der Plattform kennenlernen.

Übersicht über Hubspot

Beginnen wir mit einer HubSpot-Übersicht. Wie bereits erwähnt, bietet HubSpot eine umfassende Plattform für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, unterstützt durch ein kostenloses CRM-System. Dank der nahtlosen Integration sind die Produkte im gemeinsamen Einsatz noch leistungsfähiger. Es handelt sich um eine All-in-One-Softwarelösung zur Professionalisierung Ihrer Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozesse mit der Möglichkeit, kostenlos zu starten und mit dem Wachstum Ihres Unternehmens zu wachsen.

HubSpot besteht aus vier wesentlichen Teilen:

1

HubSpot CRM

Ein kostenloses Tool für das Customer Relationship Management. Alles, was Sie brauchen, um bessere Beziehungen zu Leads und Kunden zu organisieren, zu verfolgen und aufzubauen. Es ist der Schlüssel für konsistente Stammdaten in Marketing, Vertrieb und Service. Beliebte Funktionen sind z. B. Einblicke in die Kontaktdaten, Deals und Aufgaben.
2

HubSpot Marketing Hub

HubSpot ist zunächst für seine Marketing-Automatisierung bekannt. Die Marketing-Software hilft Ihnen, den Traffic zu erhöhen, mehr Besucher zu konvertieren und komplette Inbound-Marketingkampagnen in großem Maßstab durchzuführen. Die Möglichkeiten reichen vom E-Mail-Marketing über Content-Marketing bis hin zu kostenpflichtigen Kampagnen. Beliebte Funktionen sind z. B. Lead-Generierung, Marketing-Automatisierung und Analyse.
3

HubSpot Sales Hub

Das ist das Werkzeug für Ihr Vertriebsteam. Eine zeitsparende Vertriebssoftware, die Ihnen hilft, tiefere Einblicke in Interessenten zu erhalten, die von Ihnen gehassten Aufgaben zu automatisieren und schneller mehr Geschäfte abzuschließen. Sie können Aufgabenlisten zur Bearbeitung erstellen, Anrufe direkt aus der Lösung heraus tätigen, Angebote erstellen und vorausschauende Lead-Bewertungen durchführen. Beliebte Funktionen sind z.B. E-Mail-Nachverfolgung, Planung von Meetings und E-Mail-Automatisierung.
4

HubSpot Service Hub

Eine Kundendienstsoftware, die Ihnen hilft, mit Kunden in Kontakt zu treten, Erwartungen zu übertreffen und sie in Unterstützer zu verwandeln, die Ihr Unternehmen wachsen lassen. Wenn Sie viele Tickets von Kunden erhalten und einen hervorragenden Kundendienst wünschen, ist dies die Lösung für Sie. Beliebte Funktionen sind z.B. Tickets, Kunden-Feedback und eine Wissensdatenbank.

In den frühen Tagen eines Unternehmens ist es nicht schwierig, Informationen über Ihre Kontakte und Kunden zu verwalten. Wenn Ihr Unternehmen jedoch wächst, erhalten Sie mehr Kunden und stellen mehr Mitarbeiter ein, die Informationen über Ihre Kontakte werden auf Spreadsheets, Notizblöcke, Haftnotizen und Erinnerungen verteilt. HubSpot CRM wurde von Grund auf neu aufgebaut, um für die moderne Welt gerüstet zu sein. Intuitiv und automatisch, wo andere Systeme kompliziert und manuell sind, kümmert sich HubSpot CRM um all die kleinen Details – die Protokollierung von E-Mails, die Aufzeichnung von Anrufen und die Verwaltung Ihrer Daten – und setzt dabei wertvolle Arbeitszeit für den Vertrieb frei. Es wird häufig als eines der besten CRM-Softwareprodukte für kleine Unternehmen angesehen.

Dank der Vielseitigkeit von HubSpot können Sie Ihr kleines Unternehmen durch die Optimierung von Prozessen in Marketing, Vertrieb und Service weiterentwickeln. So verbessert der HubSpot Growth-Stack die Leistung und treibt das kontinuierliche Umsatzwachstum voran. Sie können kostenlos starten und Funktionen hinzufügen, wenn Sie wachsen und den Bedarf erkennen. Die Möglichkeit, mit einem robusten und dennoch erweiterbaren Toolset zu starten, ist für neue Unternehmen wertvoll.

Falls es Probleme gibt, haben wir bemerkt, dass der HubSpot Kundensupport fantastisch ist und schnell reagiert. HubSpot bietet außerdem unzählige Anleitungen, Tutorials, Videos und Schulungen in seiner Akademie an. Dieses Material behandelt Themen, die von Vertrieb und Marketing – wie z.B. die Inbound-Methodik – bis hin zu den verschiedenen Tools der HubSpot Software reichen.

Inbound ist eine Methode, um Menschen aufmerksam zu machen, sie zu überzeugen und zu begeistern, damit sie ein Unternehmen aufbauen, das Werte und Vertrauen schafft. Im Zuge des technologischen Wandels leitet Inbound einen Ansatz, um Geschäfte menschlich und hilfreich zu betreiben. Es ist eine bessere Art und Weise, zu vermarkten, zu verkaufen und Ihre Kunden zu betreuen. Denn wenn „gut für den Kunden“ „gut für das Geschäft“ bedeutet, kann Ihr Unternehmen auf lange Sicht besser wachsen.

Wenn Sie ein Konzern sind, sollten Sie sorgfältig prüfen, ob die Lösung zu den von Ihnen geplanten Prozessen passt. HubSpot ist kein Salesforce oder SAP C4C. Wenn Sie sehr spezialisierte Prozesse benötigen und sich nicht an eine Standardlösung mit Best-Practice-Prozessen anpassen können, sollten Sie analysieren, ob die Lösung Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie ein mittelständisches Unternehmen sind, sollten Sie HubSpot ausprobieren. Es kann Ihnen helfen, Ihr Geschäft zu erweitern, angefangen bei den kostenlosen Tools für CRM, Marketing, Vertrieb und Services. Es gibt keinen Grund, es nicht zu testen.

HubSpot CRM

In den Anfangszeiten eines Unternehmens ist es nicht schwierig, Informationen über Ihre Kontakte und Kunden zu verwalten. Wenn Ihr Unternehmen jedoch wächst, Sie mehr Kunden gewinnen und mehr Mitarbeiter einstellen, werden die Informationen über Ihre Kontakte auf unterschiedliche Medien wie Excel-Tabellen, Notizblöcke, Haftnotizen und Erinnerungen verteilt.

Hier hilft Ihnen ein CRM – eine Customer Relationship Management-Lösung – Daten über die Interaktionen von Kunden und Interessenten mit den Mitarbeitern zu speichern. Marketing- und Vertriebskontaktpunkte wie E-Mail, Telefon, Website, Live-Chat und soziale Medien werden verfolgt, um Ihrem Unternehmen den vollen Kontext der Aktivitäten und des Feedbacks eines Kunden zu liefern. Insgesamt hilft ein CRM Ihrem Team, wertvolle Zeit zu sparen. Ein solides CRM-System gibt Ihnen ein integriertes Bild aller Ihrer Kontakte, Leads, aktuellen Geschäfte und Kunden. Es erhöht die Gesamtproduktivität des Vertriebsteams.

HubSpot CRM ist ein Cloud-basiertes, kostenloses CRM-Tool für die Verwaltung von Kundenbeziehungen, das die Möglichkeiten dieses digitalen Zeitalters intelligent nutzt. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozesse zu verschlanken und die Effizienz zu verbessern – von der Generierung von Leads und dem Abschluss von Geschäften bis hin zum Aufbau dauerhafter Kundenbeziehungen. Erreicht wird das, indem die aktuellen Herausforderungen im Kundenbeziehungsmanagement gelöst werden – die effiziente Verwaltung Ihrer Verbindung zu aktuellen und zukünftigen Kunden an einem Ort.

HubSpot CRM ist die beste Option für kleinere Unternehmen, da es alles, was in einem CRM benötigt wird, kostenlos zur Verfügung stellt. Es ist einfach zu bedienen und wird ständig um neue Funktionen erweitert. Sobald Sie und Ihre Anforderungen in den Bereichen Marketing, Vertrieb oder Service wachsen, können Sie einfach aufrüsten. Durch die transparente Preisstruktur sehen Sie auch von Anfang an, was Sie das kosten wird.

Das führt auch zu den Hauptnutzern von HubSpot CRM, nämlich zu den kleinen und mittleren Unternehmen. Dadurch, dass HubSpot ebenfalls mit den Unternehmen wächst, drängt es in letzter Zeit in den Enterprise-Sektor. Wenn Sie sich jetzt fragen, ob HubSpot CRM gut ist, und ob wir es empfehlen würden, dann ist die Antwort definitiv ja.

HubSpot Marketing Hub

Der richtige Einstieg in das Marketing war nie einfach – bis jetzt. Bei so vielen verfügbaren Möglichkeiten ist es einfacher denn je, mit Marketing zu beginnen. Aber es war noch nie schwieriger, richtig mit Marketing zu beginnen. Unternehmen vergeuden wertvolle Zeit mit der Verwaltung nicht zusammenhängender Lösungen und Daten, anstatt tatsächlich Marketing zu betreiben. Beginnen Sie auf dem richtigen Fuß – oder kommen Sie wieder auf den richtigen Weg – mit integrierten Marketinginstrumenten, die mit Ihnen wachsen.

HubSpot kombiniert die Tools, die Sie für den richtigen Start ins Marketing benötigen, mit einem leistungsstarken CRM, das viel mehr als nur das Kontaktmanagement ermöglicht – alles an einem Ort. Sie haben mehr Zeit, um Ihr Marketing zu skalieren, Ihre Kunden zufriedener zu machen und Ihr Geschäft auszubauen. Und da HubSpot Produkte für wachsende Unternehmen in jeder Phase anbietet, müssen Sie sich nie mehr Gedanken darüber machen, dass Sie über die Tools hinauswachsen und bei Null anfangen müssen.

Allerdings sollten Sie sich nicht nur auf den Technologiestack konzentrieren, sondern auch auf Ihre Methodik. HubSpot, und auch wir, empfehlen Inbound Marketing. Beim Inbound Marketing geht es darum, Ihr Unternehmen mit relevanten und hilfreichen Inhalten zu potenziellen Kunden zu bringen und einen Mehrwert für die gesamte Kundenerfahrung zu schaffen – über Ihre Website, Ihren Blog und soziale Medien. In der Zwischenzeit haben potenzielle Kunden die Möglichkeit, über E-Mail, Chat und andere Kanäle mit Ihnen zu interagieren. Sie können Ihre Kompetenz unter Beweis stellen, indem Sie weitere Informationen und Ressourcen zur Verfügung stellen und einen ausgezeichneten Service anbieten.

HubSpot Marketing Automatisierung

Im Gegensatz zum traditionellen Outbound-Marketing müssen Sie sich nicht auf Ihre Zielgruppe drängen und um ihre Aufmerksamkeit kämpfen oder dafür bezahlen. Stattdessen konzentrieren Sie sich auf die Erstellung von Inhalten, die direkt auf die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zugeschnitten sind. Auf diese Weise gewinnen Sie qualifizierte Interessenten und etablieren sich als vertrauenswürdige Informationsquelle.

HubSpot Marketing Topic Cluster

HubSpot hat auch erkannt, dass Sie möglicherweise bereits andere Software verwenden. Deshalb gibt es eine große Auswahl an Integrationen. Diese Integrationen umfassen mehrere Webinar-Lösungen, Software zur Veranstaltungsplanung und Whitepaper-Lösungen, so dass Sie Interessenten und Leads automatisch in Ihrem CRM verfolgen können. Da Ihre Website für die Inbound-Methodik unerlässlich ist, stellt HubSpot auch ein CMS (Content Management System) zur Verfügung, mit dem Ihr Marketing-Team die Homepage im Handumdrehen anpassen kann. Falls Sie bereits ein anderes CMS wie WordPress verwenden, keine Sorge – es sind Plugins verfügbar, um Funktionalitäten wie Live-Chats und Formulare zu nutzen.

Profitieren Sie von herausragenden Marketingleistungen, indem Sie mehr Leads für Ihre Vertriebsteams generieren, um Ihr Geschäft auszubauen. Schaffen Sie ein breiteres Bewusstsein und eine positive Wahrnehmung Ihrer Marke, die sich auf die Markenwahl und -loyalität auswirken. Gehören Sie nicht zu den 78% der Unternehmen, die mit Ihren Konversionsraten nicht zufrieden sind, und erleichtern Sie Ihren Marketern die Herausforderung der Traffic- und Lead-Generierung (HubSpot 2018).

HubSpot Sales Hub

HubSpot Sales gibt Ihrem Vertriebsteam die Werkzeuge an die Hand, die es benötigt, um die Verkaufszyklen zu verkürzen und die Abschlussraten zu verbessern. Wachsende Teams können die Tools nutzen, um ihren Vertriebsprozess zu automatisieren und ihr Team auszurichten. Fortgeschrittene Vertriebsorganisationen erhalten alle CRM- und Vertriebsbeschleunigungs-Tools, die sie benötigen, in einem einzigen Paket – und das alles, ohne das Leben für Sie, Ihr Team oder Ihre Interessenten kompliziert zu machen.

Der HubSpot Sales Hub besteht aus einer Reihe von Tools, die separat oder in Kombination mit anderer HubSpot-Software verwendet werden können, um Vertriebsmitarbeitern zu helfen, effizienter zu arbeiten und die Kundenerfahrung zu verbessern. HubSpot Sales baut auf HubSpot CRM auf, arbeitet also auf der gleichen Datenbasis mit den gleichen Informationen und Zeitleisten. Wenn Sie HubSpot Marketing verwenden, können Ihre Vertriebsmitarbeiter genau sehen, welche Nachrichten Ihr Kunde wann erhalten hat.

Protokollieren Sie automatisch Interaktionen mit Interessenten, lassen Sie sich benachrichtigen, wenn ein Interessent aktiv ist, senden Sie E-Mail-Sequenzen und lassen Sie Interessenten Besprechungen in Ihrem Kalender buchen. HubSpot Sales ist für Fachleute, die sich aktiv am Geschäft beteiligen möchten, unerlässlich, um im digitalen Zeitalter mehr neue Geschäfte zu generieren.

HubSpot Sales Hub Sequenzen

Wie bei den anderen HubSpot Growth Stack-Tools gibt es eine kostenlose Version von HubSpot Sales. Diese kostenlosen Tools ermöglichen die Verwaltung von Kontaktdaten, Deals und Aufgaben, E-Mail-Verfolgung/Benachrichtigungen sowie E-Mail-Vorlagen und -Planung. Sie können Vertriebsdokumente gemeinsam nutzen und In-App-Anrufe / Anrufverfolgung sowie die Planung von Besprechungen testen. Außerdem können Sie von der Integration mit Google Mail und Outlook sowie dem Live-Chat profitieren.

HubSpot Sales Livechat

Wir vertreten die Ansicht, dass Sie als Vertriebsteam mit HubSpot Sales Hub free noch nicht effektiv arbeiten können. Unserer Auffassung nach sollten Sie zumindest den Sales Hub Starter verwenden, der sich ideal für einzelne Mitarbeiter eignet, die ihren Verkaufsprozess beschleunigen wollen. Mit Sales Hub Starter erhalten Ihre Mitarbeiter umfassenden Zugang zu den Tools, die sie für den effizienten Vertrieb benötigen: Vorlagen, Dokumente, Sequenzen, Anrufe, Meetings – sie können auf alles zugreifen, ohne dass sie dabei auf Grenzen stoßen.

Sales Hub Starter bietet bis zu 1000 Vorlagen, 1000 Dokumente und 1000 Snippets; im Vergleich zu den fünf, die Sie mit den kostenlosen Tools erhalten. Mit Sales Hub Starter werden auch leistungsfähigere Tools wie Sequenzen, Team-Meetings und Gesprächsrouting eingeführt.

Um als Vertriebsteam effizient zu sein, sollten Sie HubSpot Sales Pro verwenden. Es ist ideal für Vertriebsteams, die ihre Prozesse optimieren möchten. Sales Hub Professional bietet noch mehr von der Leistung und dem Funktionsumfang, die Vertriebsteams benötigen. Wenn ein Team mit Sales Hub einsteigen möchte, empfehlen wir Sales Hub Professional immer anstelle von Sales Hub Starter.

Professional bringt nicht nur die Automatisierung mit ein (ein super leistungsfähiges Werkzeug), sondern gibt den Teams auch Zugang zu den wesentlichen Leitplanken, die sie brauchen, um organisiert zu bleiben und effizienter zu arbeiten. Dazu gehören Funktionen wie Pflichtfelder, mehrere Deal-Pipelines, Teams, Produkte und Angebote sowie benutzerdefinierte Berichte.

HubSpot Sales lässt sich in Lösungen wie GMail, Outlook, Google Calendar, Slack, Facebook Messenger und LinkedIn Sales Navigator integrieren. Auf diese Weise bleiben Ihre Daten immer auf dem neuesten Stand und das Buchen von Meetings in Ihrem Kalender ist einfach.

Eine erfolgreiche Inbound Strategie stützt sich auf die Dynamik zufriedener Kunden, um Empfehlungen und Wiederholungsverkäufe zu fördern. Wie viel Energie Sie haben, hängt von zwei Dingen ab: Kraft (Hebelpunkte) und Reibung (Dinge, die Sie zurückhalten). Steigern Sie also Ihre Einnahmen schneller und ermöglichen Sie zukünftige Investitionen in Marketingprogramme mit HubSpot Sales.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Lösung für Sie geeignet ist, kontaktieren Sie uns. Wir werden es gemeinsam herausfinden.

Auch hier ist die Software nicht alles. Sie sollten versuchen, die Denkweise des Inbound Sales zu übernehmen. Ein Vertrieb, der sich auf die Inbound Methodik konzentriert, konzentriert sich auf die Gewinnung neuer Leads, um die Pipeline der einzelnen Vertriebsmitarbeiter zu vergrößern, damit sie mit ihren Leads Verkaufsgespräche führen können, als vertrauenswürdige Berater fungieren und potenzielle Kunden mit spezifischen Problemlösungen unterstützen können.

HubSpot Service

Warum ist die Einführung von Customer Experience Services wertvoll? Kunden haben eine Vielzahl von Möglichkeiten, was bedeutet, dass der Wettbewerb härter denn je ist. Da die Kunden so viele Möglichkeiten haben, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, liegt es in ihrer Hand, zu entscheiden, mit wem sie ihre Geschäfte tätigen.

Angesichts dieser Machtverschiebung gibt es keinen Raum, Kunden zu vernachlässigen oder unbefriedigende Erfahrungen zu machen. Andernfalls kann es zu einer Abwanderung von Kunden kommen. Ein erfolgreiches Kundenerlebnis kann zu mehr Wachstum führen, ohne dass man Neukunden gewinnen muss.

Der Service Hub ist ein Tool-Set, das Ihre Kunden zu Befürwortern machen soll. Unternehmen investieren in der Regel in Marketing und Vertrieb, verfügen aber nicht über ein System zur Verwaltung der Aktivitäten nach dem Verkauf. Überlegen Sie, was passiert, wenn jemand ein Kunde von Ihnen wird?

Die meisten Unternehmen tun sich schwer, diese Frage zu beantworten, weil sie nicht über die Instrumente verfügen, um zu verstehen, was wirklich geschieht. Dies führt zu einem unzusammenhängenden Kundenerlebnis und macht das Support-Team an vorderster Front weniger produktiv und effizient. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten ein Ticket, müssen dann in ein anderes System (CRM) gehen, um den Gesprächsverlauf zu überprüfen, und springen dann zurück zum Ticketing, um zu antworten… die ganze Zeit über wird keine dieser Daten miteinander synchronisiert.

Verwalten Sie die Nachfrage, erfüllen Sie die Erwartungen und bleiben Sie mit Tickets direkt in HubSpot Service organisiert. Tickets sind das Rückgrat eines Support-Teams. Ergänzen Sie sie durch Automatisierung und bauen Sie eine Kunden-Helpdesk-Lösung auf. Mit einer zuverlässigen, datengesteuerten Wissensdatenbank können sich die Kunden selbst helfen. Erstellen Sie dafür einfache, gut strukturierte Artikel, die automatisch in der Google-Suche indiziert werden. Verstehen Sie Ihre Kunden und ihre Bedürfnisse wirklich, und ergreifen Sie dann Maßnahmen mit Feedback. Das Feedback gibt Ihnen einen Puls über die Kundenzufriedenheit und einen Fahrplan, wie Sie diese verbessern können.

Auch der Kundenservice profitiert von der Inbound-Methodik. Es handelt sich dabei um einen vorgegebenen Rahmen für die Einbeziehung, Anleitung und Gewinnung besserer Kunden. Es bringt Ihre Kunden mit einer klaren, wiederholbaren Struktur für den Service in Schwung. Befolgen Sie sie, um Ihr Team zu schulen, mehr Promoter zu gewinnen und besser zu wachsen. Um einen modernen Kundenservice zu bieten, müssen Sie auf Ihre Kunden so reagieren, wie sie behandelt werden möchten – unverzüglich, über die von ihnen bevorzugten Kanäle und natürlich immer freundlich und hilfreich.

Wenn Sie Integrationen benötigen, hat auch HubSpot Service für Sie eine Lösung. Es gibt Integrationen in Customer Experience Management und Umfragetools wie Qualtrics und SurveyMonkey. Wenn Sie vorhaben, auch andere Helpdesk-Software zu verwenden, sind Sie z. B. mit ZenDesk und HelpScout abgedeckt.

Sie sollten darüber nachdenken, den HubSpot Service Hub zu nutzen, wenn Sie eine einzige Informationsquelle über Ihre Kunden haben möchten und nicht umfangreich in eine andere Helpdesk-Software investiert haben. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Kunden mit Serviceangeboten noch mehr begeistern möchten.

Preis für HubSpot

Die Preisgestaltung ist immer ein interessanter Punkt, den es zu berücksichtigen gilt. Was ist ein fairer Preis? Das hängt immer von dem Wert ab, den die Lösung für Sie generiert. Dennoch ist HubSpot glücklicherweise sehr transparent in Bezug auf die Preisstruktur und zwingt Sie nicht dazu, mit einem Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, bevor Sie überhaupt einen Hinweis zu den Kosten erhalten.

Was kostet HubSpot also pro Monat? Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wie oben beschrieben, wird jeder Teil des Growth Stacks mit einer kostenlosen Version angeboten. Wenn das Ihren Bedürfnissen gerecht wird, bekommen Sie es gratis.

1

Kosten HubSpot Marketing Hub

Wenn Sie eine Erweiterung der Marketingmöglichkeiten in Betracht ziehen, starten Sie mit 46€ für die Starter-Version, 740€ für die professionelle Version und 2944€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Kontakte in Ihrem System.
2

Kosten HubSpot Sales Hub

Wenn Sie Ihre Vertriebseffizienz steigern möchten, beginnen die Preise bei 46€ für die Starter-Version, 460€ für die Professional-Version und 1104€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Benutzer, die die Funktionalität nutzen können.
3

Kosten HubSpot Service Hub

Wenn Sie Ihre Kunden mit Serviceleistungen begeistern möchten, beginnen die Preise bei 46€ für die Starter-Version, 368€ für die Professional-Version und 1104€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Benutzer, die die Funktionalität nutzen können.

HubSpot ist also eine optimale Wahl für neue oder kleine und mittlere Unternehmen. Wenn Sie alle Funktionalitäten nutzen möchten, könnte es so aussehen, als wäre es ziemlich teuer, obwohl es im Vergleich zu anderer Enterprise-Software preiswert ist. Denken Sie daran, dass Sie kein Team von technischen Beratern benötigen, nur um die Lösung zum Laufen zu bringen und zu warten. Wenn Sie Fragen zur Preisgestaltung haben, senden Sie uns eine Nachricht.

Wenn Sie alle drei Hubs der gleichen Ebene bündeln, erhalten Sie einen Rabatt von 25%. Bei den Enterprise-Versionen müssen Sie ein Onboarding buchen, das jedoch auch von einem Partner durchgeführt werden kann, der Ihnen einige Kosten erspart. Falls Sie das HubSpot-CMS nutzen möchten, um in kürzester Zeit eine schnelle und sichere Website zu erstellen, die für alle Geräte optimiert ist, kostet Sie das 280 € pro Monat mit einer Einstiegsgebühr zu Beginn.

Aufschlussreiche HubSpot Erfahrungen

Versuchen wir also, die Frage zu beantworten, ob HubSpot gut ist. Während andere CRM-Systeme komplexe Preisstufen und kurze Testphasen haben, gibt es bei HubSpot nur eine: Für immer kostenlos. Ein CRM-System ist ein entscheidender Teil des erfolgreichen Geschäftsbetriebs, daher ist die kostenlose Verfügbarkeit des HubSpot-CRM-Systems ein großer Vorteil.

Wenn Ihr Team wächst, benötigen Sie mehr Benutzer für Ihr CRM. Egal, ob Sie ein Team von einer oder tausenden Personen sind – geben Sie jeder einzelnen Person in Ihrem Unternehmen vollen Zugriff auf HubSpot CRM – kostenlos. Sie müssen jedoch bedenken, dass einige Pakete teurer sind, je mehr Benutzer Zugriff auf bestimmte Funktionen oder für Kontakte ab einem bestimmten Schwellenwert erhalten sollen. Sobald Sie also mehr Funktionalitäten buchen steigen die Kosten und der kostenlose Start wird gerne vergessen.

Wir mögen HubSpot und finden die Lösung bisher preiswert. Schauen wir uns also lieber an, was Kunden und andere Experten davon halten.

HubSpot ist auf G2 als führend im Winter 2020 ausgezeichnet, wobei HubSpot CRM die Nummer 1 der Top-CRM-Software basierend auf den Zufriedenheitswerten ist. Alle anderen Teile der Lösung werden ebenfalls mit 4 1/2 Sternen aufgeführt.

Bei Capterra rangieren HubSpot CRM, Marketing, Vertrieb und Service alle mit einer Bewertung von 4,4 von 5 und höher. Auf Finances Online gewann HubSpot CRM den Preis für die beste CRM-Software und den Preis für die beste Sales Software im Jahr 2019 mit einem 98% und mehr Benutzerzufriedenheit.

Zusammenfassung

Lassen Sie uns mit einer Zusammenfassung dieses Beitrags abschließen. Wie Sie gesehen haben, bietet HubSpot eine vollständige Software für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, mit einem kostenlosen CRM als Kernstück. Allein sind die Lösungen mächtig – aber noch besser, wenn sie zusammen verwendet werden.

HubSpot kann sich an Ihre Bedürfnisse anpassen, so dass Ihr Unternehmen mit Ihren wachsenden Anforderungen wachsen kann. Sie müssen nicht am Anfang all-in gehen, und Sie schließen sich auch nicht in eine kleinere Lösung ein, wenn ihr Unternehmen wächst.

Das von HubSpot kostenlos angebotene Lernmaterial hilft Ihren Marketing-, Vertriebs- und Serviceteams, besser zu wachsen und die Lösung zu erlernen.

Sollten Sie also HubSpot für Ihre Organisation in Betracht ziehen? Aus unserer Sicht definitiv. Wenn Sie Hilfe oder zusätzliche Ressourcen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Sprechen Sie mit einem Experten

Unsere letzten Blogbeiträge zum Thema HubSpot

FAQ

Kann HubSpot Salesforce ersetzen?

Für Unternehmen, die sich auf standardisierte Prozesse verlassen können, ja. Wenn Ihr Unternehmen jedoch sehr individuelle Prozesse auf der Plattform nutzen möchte, ist HubSpot kein Ersatz für Salesforce, sondern eine unterstützende Lösung in speziellen Bereichen.

Ist HubSpot das richtige für kleine Unternehmen?

Ja, HubSpot ist sehr einfach zu bedienen und kann auch mit geringen Investitionen sinnvoll eingesetzt werden. Danach kann HubSpot mit dem Unternehmen wachsen.

Bietet HubSpot Leitfäden, Tutorials, Schulungen und Kundensupport?

HubSpot bietet umfassende Schulung und Training zu den Softwarelösungen und Inbound Methodik an. Abhängig von der gekauften Lösung steht unterschiedlich umfangreicher Kundensupport verfügbar.

Sollte ich HubSpot verwenden?

Ja, was lässt Sie zweifeln?

Wer benutzt HubSpot CRM?

In erster Linie mittelständische und kleine Unternehmen, die digitale Vertriebs- und Marketingkanäle anbieten wollen.

Ist HubSpot CRM gut?

Aus unserer Sicht ja, aber zögern Sie nicht, sich mit Ihren Anforderungen an uns zu wenden, und wir werden Sie bei der Analyse unterstützen.

Was macht HubSpot zur besten Option für mittelständische Unternehmen?

Die intuitive Benutzeroberfläche vermeidet umfangreiche Schulungen für das Personal. Die Lösungen sind miteinander integriert, was Integrationsprojekte und -aufwand überflüssig macht. Die Lösung selbst ist gut und wächst mit dem Unternehmen und es sind kostenlose Varianten aus allen Produktbereichen verfügbar. Dies macht unserer Meinung nach die Attraktivität von HubSpot für mittelständische Unternehmen aus.

Was ist HubSpot Inbound Marketing?

Eine Methodik für das Marketing, die den Kunden in den Mittelpunkt stellt.

Welche Integrationen gibt es für HubSpot Marketing?

Es gibt umfangreiche Integrationen von Mailchimp, verschiedenen Webinar-Anbietern bis hin zu Event- und E-Book-Lösungen. Interessieren Sie sich für etwas Besonderes?

Wie arbeiten HubSpot CRM und HubSpot Sales zusammen?

Beide Lösungen verwenden die gleichen Oberflächen, das gleiche Design-Schema und die gleiche Datenbasis.

Ist das kostenlose HubSpot Sales Hub das richtige für Vertriebsteams?

Eher nicht. Die kostenlose Version ist vielmehr für einen einzelnen Vertriebsmitarbeiter geeignet.

Welche Integrationen gibt es für HubSpot Sales?

Für den HubSpot Sales Hub gibt es verschiedene Integrationen. Interessant ist z.B. die Integration mit dem LinkedIn Sales Navigator.

Was kann man mit HubSpot Sales Free machen?

Man kann damit erste Funktionalitäten wie zum Beispiel die Buchung von Meetings oder E-Mail-Vorlagen und E-Mail Tracking nutzen.

Was ist Inbound Sales?

Eine Verkaufsmethode, die den Kunden in den Mittelpunkt stellt.

Was ist im HubSpot Service Hub enthalten?

Im Service Hub sind Funktionen wie eine Wissensdatenbank und Ticketing enthalten.

Welche Integrationen gibt es für HubSpot Service Hub?

Es gibt Integrationen in andere Ticketing Lösungen wie ZenDesk oder JIRA.

Warum sollten Sie HubSpot Service Hub verwenden?

In erster Linie, damit alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt mit der gleichen Datenbasis und den gleichen Informationen arbeiten.

Wieviel kostet HubSpot?

Das kommt auf die ausgewählte Lösung an. Es gibt für jegliche Varianten kostenlose Pakete, die sich dann um Starter-, Pro- und Enterprise-Varianten erweitern lassen.

Was kostet HubSpot CRM?

HubSpot CRM ist kostenlos.

Was kostet HubSpot Marketing Hub?

HubSpot Marketing beginnt mit einer kostenlosen Variante. Dann beginnen die Preise mit 46€ für die Starter-Version, 740€ für die Pro Version und 2944€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Kontakte in Ihrem System.

Was kostet HubSpot Sales Hub?

HubSpot Sales beginnt mit einer kostenlosen Variante. Dann beginnen die Preise bei 46€ für die Starter-Version, 460€ für die Pro Version und 1104€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Benutzer, die die Funktionalität nutzen können.

Was kostet HubSpot Service Hub?

HubSpot Service beginnt mit einer kostenlosen Variante. Dann beginnen die Preise bei 46€ für die Starter-Version, 368€ für die Pro Version und 1104€ pro Monat für die Enterprise-Version. Die Kosten erhöhen sich je nach der Anzahl der Benutzer, die die Funktionalität nutzen können.

Was kostet HubSpot CMS?

HubSpot CMS beginnt ab 280€ im Monat.

Ist HubSpot die beste Lösung?

Das hängt ganz von Ihrer Situation ab. Kontaktieren Sie uns und wir werden es gemeinsam herausfinden.

Was sind die Erfahrungen von Kunden und Experten mit HubSpot?

HubSpot wird auf verschiedenen Vergleichsportalen und von Experten sehr positiv bewertet. Besonders auffällig ist die positive Bewertung der Nutzer.

Sollte ich HubSpot für mein Unternehmen einsetzen?

Von unserem Standpunkt aus gesehen, auf jeden Fall. Wenn Sie Hilfe oder zusätzliche Ressourcen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Hinterlasse einen Kommentar