SAP Multichannel Foundation for Utilities

Unser Beratungsangebot im Bereich SAP Multichannel Foundation for Utilities für dich

Was ist

SAP Multichannel Foundation for Utilities?

SAP Multichannel Foundation for Utilities ist eine Online-Self-Service-Lösung für Versorgungsunternehmen, die die Digitalisierung von Kundeninteraktionen über digitale Selbstbedienungskanäle wie Web, Mobile und Social vereinfacht. Es steht als Add-on für SAP for Utilities (IS-U) zur Verfügung. Es ist Teil von S4/HANA Utilities.

Dazu wird die Komplexität der SAP Business Suite for Utilities in einfache, offene, standardbasierte OData-Services abstrahiert, die leicht von anderen Anwendungen genutzt werden können.

Wir stellen dir das Produkt gerne kurz vor.

Multichannel Foundation for Utilities Webseite - Privater Bereich
Multichannel Foundation for Utilities SEGW
Multichannel Foundation for Utilities Metadata
Multichannel Foundation for Utilities Mobile App - Private Area
Multichannel Foundation for Utilities Mobile App - Public Area

Online-Self-Service

Heute erwarten die Kunden von ihrem Energieversorger einen digitalen Kundenservice, der rund um die Uhr verfügbar ist und über jeden Kanal genutzt werden kann. Der digitale Kundenservice ist ein unverzichtbares Instrument zur Kundenbindung und eine digitale Vertriebsplattform ermöglicht kundenspezifische Kommunikation und Angebote.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Voraussetzung für eine profitable Plattform eine kostengünstige und schnelle Einführung ist. Um schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren zu können, ist eine flexible Lösung mit Anpassungsmöglichkeiten ohne großen Entwicklungsaufwand erforderlich.

Die SAP Multichannel Foundation for Utilities bietet zahlreiche Funktionen, um die Einführung eines Online-Service für Versorgungsunternehmen zu beschleunigen.

Out-of-the-box Funktionalitäten

Es werden OData-Services zur Verfügung gestellt, die auf mehr als 55 typische Self-Service-Prozesse von Versorgungsunternehmen zugeschnitten sind, einschließlich der Unterstützung von Smart Meter-basierten Prozessen.

Dazu gehören Prozesse wie die Anzeige historischer Zählerstände, die Anzeige von Rechnungen, die Änderung von Geschäftspartnerdaten, die Übermittlung von Nachrichten und vieles mehr.

Für die Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen gibt es auch einen Co-Browsing-Modus. Diese können dann im Namen des Kunden handeln. Dies sollte nicht mit der Betrachtung dessen verwechselt werden, was ein Kunde gerade tut. Dies ist nicht der Fall.

Multichannel Foundation for Utilities Desktop - Public Area
Multichannel Foundation for Utilities Mobile App - Private Area

User Interface

Das Produkt wird mit Beispieloberflächen ausgeliefert. Es gibt eine ältere statische Version, meist Almika Design genannt, und ein responsive Design. Beide Benutzeroberflächen sind in SAP UI5 geschrieben und sind nur als beispielhafte User Interfaces zu verstehen. Es wird empfohlen, diese in einem Projekt selbst ein eigenes User Interface zu implementieren.

Die Anforderung an die Benutzeroberfläche ist nur die Fähigkeit REST- oder OData-Services aufrufen zu können. Es können daher auch Angular, React oder ähnlichen Frameworks genutzt werden.

Es gibt auch eine exemplarische mobile Anwendung, die als Vorlage für eine App dienen kann.

OData-Services

SAP Multichannel Foundation for Utilities stellt OData-Services zur Verfügung, die z.B. von der Standard-Webseite genutzt werden. Letztendlich kann aber jede Anwendung diese Services in Anspruch nehmen. Ein Programm wie Postman reicht aus, um dies zu veranschaulichen.

Der Kern sind die im Backend-System bereitgestellten OData-Services. Diese werden in einen öffentlichen und einen privaten Service unterteilt. Entsprechend dem öffentlichen Bereich ohne Anmeldung und dem privaten Bereich nach einer Anmeldung in einer Applikation oder einer Webseite.

Multichannel Foundation for Utilities Metadata
Multichannel Foundation for Utilities SEGW

Backend

Das ist auch die Stärke von SAP Multichannel Foundation for Utilities. Es ist nicht nur als Online-Service-Portal, sondern auch als Integrationsschicht zu verstehen. Es kann von jedem mit den entsprechenden Kenntnissen und Benutzern verwendet werden. Sei es eine App auf einem Smartphone oder ein Chatbot auf deiner eigenen Webseite.

Die Implementierung kümmert sich bereits um Themen wie Navigation, Filter und Autorisierung. Es ist aber auch kein Problem, die OData-Services zu erweitern oder eigene Services hinzuzufügen. Verschiedene Kunden haben hier bereits eigene größere Projekte wie Hausanschluss- oder Geschäftskundenportale realisiert, die im Standard nicht vorgesehen sind.

Integrationen

SAP Multichannel Foundation for Utilities lässt sich gut mit anderen Produkten kombinieren. Auf diese Weise können fehlende Elemente schnell und unabhängig voneinander implementiert werden.

Beispiele sind SAP Conversational AI und SAP Customer Engagement Center. Beide Produkte profitieren von den Schnittstellen die SAP Multichannel Foundation for Utilities zur Verfügung stellt. Der Einsatz aller drei Produkte führt zu einem massiven Vorteil.

SAP Conversational AI, ehemals Recast.AI, ist eine Chatbot-Lösung von SAP. Dieser Chatbot benötigt jedoch Schnittstellen, um auf Daten des jeweiligen Prozesses aus dem Backend-System zugreifen zu können. Hiezu kannst du zur Verfügung gestellten OData-Services verwenden.

Andererseits verfügt SAP Multichannel Foundation for Utilities nicht über eine eigene Live-Chat-Funktionalität. Diese kann in Verbindung mit dem SAP Customer Engagement Center bereitgestellt werden. Kürzere Reaktionszeiten werden zur Steigerung der Kundenzufriedenheit beitragen.

Kooperation

Gerne unterstützen wir dich bei der Einführung und Erweiterung von SAP Multichannel Foundation for Utilities

Unterstützung bei der Einführung – Dein Quick Start

Gerne unterstützen wir dich bei der Einführung oder Planung. Hauptaktivitäten unserer Unterstützung ist die Durchführung von Kick-Off- und Scope Validierungsworkshops. Weiterhin kümmern wir uns um die Konfiguration der Out-of-the-Box-Funktionalitäten.

Wenn du interessiert bist, kontaktiere uns einfach.

Gerne unterstützen wir dich auch mit deinen eigenen Anforderungen oder bei der Implementierung eines eigenen User Interfaces.

Beratungen